Rebbe Gesunde Schuhe - seit mehr als 90 Jahren!

Florett germany – Varomed

Die Geschichte von Florett beginnt mit Wilhelm Hendrich, der nach dem Krieg in den Westen übersiedelt und dort im Jahre 1959 seine Fabrik für Hausschuhe gründet. Seither ist das Unternehmen immer noch in der Heimat, Chams in Ostbayern, ansässig und produziert seit über 60 Jahren Schuhe für besondere Bedürfnisse.

Durch die stetige Weiterentwicklung und Arbeit mit innovativen Ideen, schaffte Florett 1997 die Kollektion Varomed. Diese beinhaltet heute bereits mehr als 100 verschiedene Schuhe – Speziell geschaffen für individuelle Probleme rund um das Fußwohl. Mit Varomed steigt Florett gekonnt in die Orthopädie ein.

Ob es um deformierte, verletzte oder kranke Füße geht – Mit Schuhen aus der Orthopädie-Kollektion lassen sich Schmerzen und Stress lindern, wenn nicht sogar ganz abschaffen. Zudem setzt das Traditionsunternehmen jeden Schuh so um, dass sich Funktion und Ästhetik perfekt verbinden.

Florett weiß wie individuell ein jeder Fuß und dessen Probleme sind und konzentriert sich bei Varomed auf die Spezialisierung des Schuhwerks. Der hohe Tragekomfort der Schuhe kommt dadurch, dass sie genau auf Krankheitsbilder, wie Diabetes oder ein lymphatisches Ödem, zugeschnitten sind.

Schuhe aus der Kollektion „Therapie“ beispielsweise, sind aus besonderen Materialien zusammengesetzt. Zum Einsatz kamen hier, unter anderem, Klettvelours und Microvelours. Dadurch lassen sie sich bei 30 Grad waschen und sind somit besonders hygienisch. Bei Verletzungen, Schwellungen oder Wunden geben sie dem Fuß, dank des Extras an Volumen und der flexiblen Anpassung, genügend Platz zum Heilen.

Damit schafft Florett Schuhe, welche den Träger perfekt unterstützen und auch bei schweren Krankheitsbildern optimalen Komfort sicherstellen.